Neue Wege finden ArcoIris

In der Vorbereitungsphase sollten Sie Folgendes beachten:

Sprechen Sie mit Ihrem Kind und unterstützen Sie den Auslandsaufenthalt und die Auszeit.

         Gehen Sie als gutes Vorbild voran, machen Sie Ihrem Kind Mut!

Achten Sie darauf, dass alle Impfungen durchgeführt wurden und diese auf dem aktuellen Stand sind.

         Impfpass mitgeben!

Gehen Sie nochmals zur Routineuntersuchung zum Haus- bzw. Zahnarzt und

         ggf. zum Augen- und Frauenarzt, um alle laufenden/notwendigen Behandlungen abzuschließen.

Geben Sie bitte alle erforderlichen ärztlichen Unterlagen mit, wie z. B. Informationen zu Allergien

         und Medikamenten, die regelmäßig eingenommen werden müssen.

Besorgen Sie die letzten Schulzeugnisse und geben Sie Ihrem Kind Kopien hiervon mit.

Geben Sie Ihrem Kind kein Geld mit (allenfalls 10 € an den Begleiter für die Reise).

Handys/Smartphones und andere elektronische Geräte bleiben am besten in Deutschland.